Matthias Furch

Künstler, Natur-Coach und Biodanza-Leiter unter Supervision

Mein Name ist Matthias Furch, ich bin im Juni 1989 geboren und lebe in einer Hofgemeinschaft am Rand von Leverkusen. Seit 2011 tanze ich durch das Leben als freischaffender Künstler: ich bemale Wände, Fassaden, Fahrzeuge und öffentliche Flächen für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Privatpersonen, zudem mache ich künstlerische Live-Aktionen auf Events und Bodypaintings (mehr unter www.bombye.de ).

Ich bin sehr interessiert an ganzheitlicher Gesundheit, persönlicher Reifung und dem Leben im Einklang mit der (eigenen) Natur. Darum habe ich eine Ausbildung zum Natur-Coach absolviert und auch Biodanza für mich entdeckt.

Biodanza hilft mir, mich mit meinen Talenten und meinem Herzen zu verbinden. Es gleicht mich aus, macht mich frei, gibt mir Kraft und weckt meine Kreativität. Mit Biodanza bin ich einfach mehr ich selbst. Dieses Geschenk möchte ich gerne mit anderen Menschen teilen,


Was mir wichtig ist als Biodanza-Leiter:

Jede Biodanza-Session (Vivencia) soll für meine Teilnehmer ein bereicherndes und wertvolles Erlebnis sein. Ich möchte sie darin unterstützen, körperlich lockerer und seelisch leichter zu werden, Stress zu regulieren und ihre inneren Kräfte zu aktivieren ~ und dabei Spaß zu haben. Darum plane ich jede Vivencia, jeden Tanz, jedes Musikstück, jede Abfolge und jede Einleitung sehr sorgfältig. Zudem ist mir wichtig, einen “geschützten Raum” zu schaffen, in dem sich alle Teilnehmer in respektvoller Haltung begegnen und sich öffnen können.

Mein Ziel ist, dass jeder den Alltag hinter sich lassen kann und Freude daran hat, nach innen zu gehen, sich neu zu entdecken, Altes loszulassen und Neues wachsen zu lassen, was er oder sie wiederum in den Alltag mitnehmen kann.

Das sind meine Aufgaben als Biodanza-Leiter, und sie erfüllen mich jedesmal mit Freude.


Danksagung:

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken bei…

  • Rolando Toro für seine wunderbare Vision des Biodanza und seine unermüdliche Kraft, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen
  • meiner Ausbildungsgruppe der Biodanza Schule Köln und meiner Ausbilderin Gabriele Freyhoff
  • meinen Wegbegleitern und Wegbereitern, die mich unterstützt haben auf meinen Wegen und bei meinen Herausforderungen
  • meinen Eltern, die mir dieses Leben geschenkt haben und mir viele Fähigkeiten mitgegeben haben, die mir heute von Nutzen sind
  • und bei der Natur, in die ich mich immer wieder zurückziehen kann, um ganz für mich zu sein und Inspiration und Kraft zu tanken.