Teilnahmebedingungen

Ich freue mich über dein Interesse an meinen Veranstaltungen!

Bitte beachte folgende Teilnahmebedingungen, sie sind für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen (nachfolgend “Teilnehmer”) verbindlich:
  • Jeder Teilnehmer besucht die Biodanza-Veranstaltung bzw. den Biodanza-Kurs in voller Eigenverantwortung für seine körperliche und emotionale Gesundheit sowie auf eigene Gefahr. Jeder achtet also auf seine eigenen Grenzen und macht nur mit, wozu er körperlich und emotional zweifelsfrei in der Lage ist.
  • Alle Tänze und Anleitungen sind also als Einladungen und Vorschläge zu verstehen, denen jeder Teilnehmer nach eigenem Ermessen für seine Gesundheit folgen kann. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Biodanza ein Aussetzen eines Tanzes oder eine individuelle Änderung einer Bewegung ausdrücklich erlaubt, ja sogar erwünscht ist im Interesse der Wahrung persönlicher, körperlicher und emotionaler Grenzen und Möglichkeiten.
  • Der Biodanza-Leiter (Matthias Furch) übernimmt keine Haftung für Unfälle bzw. Verletzungen und/oder Beschädigungen oder Verlust von Sachen der Teilnehmer. Eine Versicherung gegen Unfall und gegen die Beschädigung oder den Verlust mitgebrachter Sachen besteht nicht.
  • Dies bezieht sich auch und insbesondere auf den Körperkontakt, zu dem manche Biodanza-Tänze einladen. Jeder Teilnehmer achtet bei Körperkontakt behutsam auf die eigenen Grenzen und die Signale der berührten Personen und signalisiert selbst, wenn ihm eine Berührung unangenehm wird.
  • Generell wahren alle Teilehmer Respekt und Behutsamkeit gegenüber anderen Teilnehmern und deren Empfindungen.
  • Jeder Teilnehmer wahrt angemessene Diskretion gegenüber dem, was andere Teilnehmer innerhalb einer Veranstaltung getan oder geäußert haben.
  • Die Teilnahme an einem Biodanzakurs ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder Therapeuten.
  • Befindest du dich bereits in medizinischer, psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung, bitte ich dich vor der ersten Teilnahme unbedingt um ein vertrauliches Gespräch mit mir und bei Bedarf um eine Erinnerung an persönliche Begebenheiten vor und innerhalb von Veranstaltungen.
  • Vor oder während des Kurses dürfen weder Alkohol noch andere Drogen konsumiert werden.

Stand: November 2018